Digitalisierung der Banken

Die Digitalisierung in den Banken spielt eine immer größere Rolle, unsere Filiale in Holdorf geht mit dem besten Beispiel voran. 
Kunden haben die Möglichkeit sich bereits im Eingangsbereich über aktuelle Veranstaltungen vor Ort zu erkundigen oder sich den aktuellen Wetterbericht anzuschauen. Darüber hinaus bietet ein Bildschirm mit Touchfunktion die Option, sich über die Mitarbeiter der Filiale, das Preis- und Leistungsverzeichnis oder aktuelle Immobilienangebote zu informieren. 
Während der Öffnungszeiten oder vor einem Termin mit dem Berater kann man die Wartezeit gut an unserem Touchtable überbrücken. 
Dort können nicht nur Spiele wie Hockey gespielt werden, sondern es bietet sich die Chance, ganz unverbindlich Auskunft über Themen wie Versicherungen, Geldanlage, den VR-Aktiv Club oder auch über uns Azubis zu erlangen. 

Um immer einen vollen Akku zu haben, kann man sein Handy ganz bequem an der kontaktlosen Ladestation aufladen. 
Beraten wird man in einem der vier Themenzimmer, denn die typischen Einzelbüros wurden gegen moderne Teambüros eingetauscht. 
Das Beratungszimmer “Familie & Wohnen” mit Spielecke für die Kleinen, oder das Zimmer “Investment” mit hochwertiger Einrichtung und einem großen Touchscreen bieten optimale Beratungsmöglichkeiten. Aber auch das “Heideseezimmer” oder das “Meine Heimat, meine Bank” Beratungszimmer, sorgen dafür, dass sich 
gerade die regionalen Kunden aus Holdorf bei uns wohlfühlen. Doch dies ist auch für Auswärtige ein echter Hingucker. 

Auch im täglichen Schalterbetrieb hat sich einiges geändert. Aus Schutz für die Umwelt wollen auch wir weg vom Papier und haben dafür SignPads eingeführt, sodass Überweisungen, Aus- und Einzahlungen oder auch Bankverträge elektronisch unterschrieben werden. Außerdem lässt sich Kleingeld jetzt ganz leicht selbst an unserem Münzeinzahler einzahlen und Rollengeld bekommt man am Rollengeber, der sich neben den klassischen Geldautomaten befindet. Auch diese haben ein Update bekommen, denn außer der klassischen Auszahlung kann nun auch Geld auf sein gewünschtes Konto eingezahlt oder auch gewechselt werden. 
Auch die Schließfachanlage wird papierlos geführt. Ohne vorherige Anmeldung gelangt man ganz einfach mit der Bankkarte und der PIN als Legitimation an sein Schließfach. 

Die Bank ist immer im Wandel und so auch unsere Bankausbildung. Im Zuge der fortgeschrittenen Digitalisierung wurde der Fokus der Ausbildung mehr auf 
Elektronische Bankdienstleistungen und Digitalisierung im Allgemeinen gelegt

Schreibe einen Kommentar